Dark Forest
Startseite ¿Wer bin ich? Gästebuch Archiv
Gedanken Reime, Verse und Gedichte WirrWarr Truth

Ich kann tausend Worte über mich schreiben.
Sie alle können treffend sein, und doch werden sie nie mein 'ganzes Ich' erzählen.

Ich möchte sagen, lernt mich einfach kennen. Aber auch wenn ihr mich kennen lernt wird es nur ein Teil meiner selbst sein, den ihr erkennen werdet.

Manche sagen, ich sei eine "Stressverursacherin". Ich weiß, das ich öfters zur Hektik neige. Ich weiß, das anstehende Arbeiten nicht gerne lange vor mir hinschiebe. Und ich kann es mit mir nicht vereinbaren, eine Aufgabe erst im allerletzten Moment zu erledigen.
Manche sagen, ich sei "zu lieb für diese Welt". Ich weiß, ich helfe gerne Menschen - vor allem jenen, die ich in mein Herz geschlossen habe. Ich stecke manchmal viel zurück, verzichte auf Dinge oder trete kürzer, damit es anderen 'gut geht'. Aber anderen Menschen meine Hilfe anzubieten halte ich für Selbstverständlich. Ist es nicht so?

Dies sind zwei Dinge von unendlich vielen. Und wer bin ich nun?

Menschen besitzen viele Facetten. Und wir handeln aus dem heraus, was wir gelernt haben und was uns vorgelebt wird. Mit manchen Menschen, mit denen ich Quatsch mache, glaube ich vor anderen wie bescheuert da zu stehen. Du bist wie du bist und legst dein Handeln darauf aus, wie dir andere Menschen gegenübertreten. Und das machen alle Menschen, wenn auch unbewusst - nicht nur ich. Es kommt drauf an, wie dir ein Mensch gegenübertritt und wie er dir erscheint - erst dann entscheidest du wie du mit ihn umgehst.

• lieb, freundlich und nett
• verbittert, gereizt oder ignorierend
• offen, respektvoll und höflich
• oder zickig, verachtend und forsch

Auch wieder nur ein  paar Beispiele von vielen, denn all solche verhalten aufzuzählen, würde zu lange dauern.


Sagt mir bitte, wenn ich mich irre.


_________________________________
Design // Host
Gratis bloggen bei
myblog.de